Bitcoin-Ausverkauf vorbei? Zum ersten Mal seit 5 Monaten blinkt ein starkes „Buy the Dip“ -Signal

Bitcoin testet in der vergangenen Woche zum dritten Mal eine wichtige Unterstützungsstufe bei 44.000 bis 45.000 US-Dollar.

Der Preis für Bitcoin ( BTC ) ist am 28. Februar zum dritten Mal in der vergangenen Woche auf das wichtige Unterstützungsniveau von 44.000 bis 45.000 US-Dollar gefallen.

Das BTC / USD-Paar fiel bei Bitstamp kurzzeitig unter 44.000 USD, bevor es einen Teil der Verluste reduzierte und zum Zeitpunkt des Schreibens wieder über 45.000 USD zurückfiel.

„Volle Ruhe“ für SOPR, Finanzierungsraten

Einige Analysten haben auf einen Anstieg der Verkäufe von Bergleuten als Grund für den jüngsten Preisverfall hingewiesen.

Glücklicherweise könnte der dritte Wiederholungstest dieser wichtigen Unterstützungsstufe einen Silberstreifen für die Bullen haben. Die Datenanalyse-Ressource Glassnode stellte fest, dass die tägliche Bitcoin Spent Output Profit Ratio (SOPR) „vollständig zurückgesetzt“ wurde.

Der SOPR zeigt im Wesentlichen, ob die verbrauchten Leistungen zum Zeitpunkt der Transaktion im Gewinn oder Verlust liegen

Diese Schlüsselkennzahl wurde zum ersten Mal seit September 2020 negativ. Mit anderen Worten, die Anleger bewegen BTC jetzt im Durchschnitt mit einem leichten Verlust, was darauf hindeutet, dass die Gewinnmitnahmen laut Glassnode zurückgegangen sind.

„Insgesamt haben wir gestern einen Nettoverlust in der Kette von 243 Millionen US-Dollar verzeichnet“, fügten die Analysten hinzu

„Das ist der niedrigste Tageswert seit April 2020.“

Peter Schiff benægter Max Keizer påstand om, at han solgte sin Bitcoin

  • Max Keizer hævder, at Peter Schiff solgte al sin bitcoin til fiat.
  • Keizer hævder, at han opfordrede Schiff til at acceptere bitcoin-betalinger på sin hjemmeside.
  • Schiff solgte efter sigende bitcoin, der ville være en formue værd i dag.

Den ivrige anti-bitcoin-fortaler Peter Schiff har afvist krav fra Bitcoin perma-bull Max Keizer. Den mand. 15. februar sagde Keizer, at Schiff tog sit råd om at acceptere bitcoin-betalinger, kun for at sælge dem til fiat.

Max Keizer en ivrig fortaler for Bitcoin

Heisenberg-medstifter Max Keizer har hævdet, at han fik Peter Schiff til at acceptere bitcoin-betalinger på sin hjemmeside i 2015. Som mange vil vide, er Max Keizer en ivrig fortaler for Bitcoin (BTC). Han investerede i Bitcoin-betalingstjenesteudbyderen BitPay i sine tidlige dage.

Schiff har derimod været fast i sin holdning til Bitcoin. Han er en berømt kritiker af det digitale aktiv. Og det ser ud til, at selv Keisers anbefaling ikke har gjort noget for at ændre det.

Ifølge Keizer udvekslede Schiff sine bitcoins til dollars. Disse bitcoins i dag ville være værd ca. $ 100 millioner i henhold til aktuelle priser.

Max lyver for at samle folk om at købe #Bitcoin. Jeg konverterede aldrig nogen BTC til fiat, da Schiff Gold aldrig modtog nogen BTC i betaling for #gold. BTC blev konverteret til dollars af Bitpay for at afvikle køb. Sådan fungerer Bitpay, og det er den eneste grund til, at virksomheder bruger det.

Schiff Gold-formand afviser påstand

Schiff benægtede endelig beskyldningen med sit eget tweet. Han hævder, at Keizer har „lyver for at lokke folk til at købe Bitcoin.“ Han sagde også, at hans firma aldrig modtog bitcoinbetalinger for guld. BitPay konverterede tilsyneladende bitcoins til dollars for at betale for køb.

Tilsyneladende har Schiff været konsekvent i sit svar. I 2019 spurgte en Twitter-bruger ham, hvorfor hans firma accepterede bitcoinbetalinger på trods af hans negative holdning. Han hævder, at hans virksomheds partnerskab udelukkende var at give BitPay-kunder mulighed for at veksle BTC til USD. Med dollaren kan de købe ædle metaller på hans hjemmeside.

Dette står dog i modsætning til et indlæg på virksomhedens websted. En pressemeddelelse siger, at den accepterer bitcoin-betaling. Faktisk hævder det, at det er det største ædle metalfirma i verden, der gør det.

Schiff springer ikke ud af sin stærke kritik af bitcoin. I en opfølgningstweet sagde han, at Schiff Gold ville være konkurs, hvis det havde holdt bitcoin-betalinger i 2018. Han henviste til 2018-dip, der fulgte bitcoin-stigningen i slutningen af ​​2017.

Han er siden fortsat i den sædvanlige stil og afværget argumenter fra bitcoin-talsmænd på Twitter. Hvis Schiff Gold-formanden omfavner det digitale aktiv en dag, ville han måske blive en af ​​bitcoins største konvertitter.

Bitcoin (BTC) in danger? – $ 500 million will flow from Huobi

Huobi is one of the most famous and largest central crypto exchanges. Now that rumors have spread that Chinese authorities have arrested Huobi’s COO, investors are withdrawing huge amounts of money from the stock market. In this article, we look at what exactly happened in detail, how Huobi positions itself in relation to the rumors and what has to be considered in general with central exchanges.

Rumors of arrest of Huobi COO

The crypto world is extremely fast moving. As a result, rumors spread dynamically and impulsively. First assumptions are making the rounds via Twitter, so that there is speculation about facts – even before they are finally clarified.

This phenomenon is both a curse and a blessing. On the one hand, bullish and euphoric news can be made quickly accessible. On the other hand, this flood of information quickly leads to rumors, which in retrospect turn out to be false reports.

Let us now see these words as a small digression and consider the current rumors about Huobi.

Rumors spread on Twitter that Huobi’s COO , namely Zhu Jiawei, had been arrested by the Chinese authorities. Jiawei himself is an extremely well-known personality in China in the cryptospace and is therefore often referred to as Huobi’s „PR guy“.

After these rumors spread via Twitter, the central crypto exchange reacted quickly and wrote a statement itself. In this, she said that she could assure you in good conscience that the rumors surrounding the arrests were false.

Bitcoin (BTC): 500,000,000 USD flow from Exchange

The exchange also emphasized that it uses a multi-signature system based on 15 keys. In other words, even if the rumors were true, it shouldn’t lead to a withdrawal freeze.

Despite these security confessions , investors in the platform probably had to think about the case of OKEx .

Another tweet from CryptoWhale also shows a massive outflow of Bitcoin, which is being withdrawn from the exchange.

So übertragen Sie Kontakte vom Windows Phone auf Android ohne PC

So übertragen Sie Kontakte vom Windows Phone auf Android ohne PC

Da sich das Windows Phone so ziemlich aus dem Smartphone-Rennen zurückgezogen hat, stehen die Chancen gut, dass Sie irgendwann auf Android umsteigen wollen. Die Übertragung Ihrer Kontakte von Windows auf Android ohne PC ist eigentlich ziemlich einfach.

 

Stellen Sie auf Ihrem Windows Phone sicher, dass alle Ihre Kontakte gesichert sind. Gehen Sie zur ‚People‘-Anwendung auf Ihrem Windows Phone und klicken Sie auf das Einstellungssymbol – die drei Punkte […].

 

 

Wahrscheinlich haben Sie sich mit Ihrem Outlook-Konto angemeldet, aber wenn nicht, tun Sie es, und Ihre Kontakte werden mit Ihrem Outlook/Windows-Konto synchronisiert.

 

 

 

 

Auf Ihrem Android-Telefon gehen Sie zu den Einstellungen und gehen Sie zu den ‚Konten hinzufügen‘ (dies variiert zwischen Android-Telefonen, aber auf Samsung ist es ‚Einstellungen>Wolke & Konten>Konto hinzufügen‘).

 

 

Melden Sie sich mit Ihrem Outlook-Login an und Sie erhalten die Möglichkeit, Kontakte zu synchronisieren.

 

 

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch auf Ihrem Windows Phone mit Gmail/Google anmelden und die Daten in Ihrem Google-Konto sichern.

Gehen Sie auf dem Windows Phone zu ‚E-Mail und Konten‘ und ‚Konto hinzufügen‘. Melden Sie sich mit Ihren Google-Details an.

 

 

Sie werden nach verschiedenen Berechtigungen wie Zugriff auf Kontakte usw. gefragt. Sobald Sie die Erlaubnis erteilt haben, können Sie eine Sicherungskopie Ihrer Windows-Kontakte in Ihren Google-Kontakten erstellen und sie zwischen beiden Geräten zugänglich machen.

 

 

Mit einem Dienst wie Covve können Sie automatisch Informationen zu Ihren Kontakten hinzufügen, wie ihr Bild, ihre Stellenbeschreibung, ihr Unternehmen und vieles mehr. Covve scannt automatisch das Web, fügt Kontaktinformationen hinzu und hilft Ihnen, nahtlos mit Ihren Kontakten in Kontakt zu bleiben. Laden Sie Covve hier kostenlos herunter:

 

Wir sind besessen von allem, was mit Kontakten zu tun hat, also zögern Sie nicht, uns unter info@covve.com zu erreichen.

Verwandte Beiträge:
Wie Sie Hotmail- oder Outlook-Kontakte mit Ihrem Telefon synchronisieren
Wie man OLM in das PST-Dateiformat konvertiert
Wie man Google-Kontakte zum Android-Telefon hinzufügt
So übertragen Sie Kontakte von Ihrem Verizon Dumbphone auf Ihr Smartphone
Geschrieben am 22. März 2018.Share on

Erstellen Sie Ihren eigenen dedizierten Server für das Spielen von Counter Strike: Globale Offensive (CS:GO)

 

Von Alexandru Andrei, Autor des Alibaba Cloud Community Blog.
Das Multiplayer-Ego-Shooter-Videospiel Counter-Strike: Global Offensive (abgekürzt CS:GO) ist in den letzten Monaten in der Beliebtheit explodiert, und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels steigt die Beliebtheit noch immer sprunghaft an. Es ist derzeit das dritthäufigst gespielte Spiel auf Steam, nach den Mehrspieler-Online-Schlachtspielen Dota 2 und PlayerUnknown’s Battlegrounds (gewöhnlich mit PUBG abgekürzt).
Bild für Beitrag

Sie können die Statistikseite von Steam besuchen und sehen, wo das Spiel derzeit steht.

Das Spiel hat eine „Offizielle Vermittlung“ Option. Dadurch wird ein Server in der Nähe ausgewählt, der Steam gehört und auf dem Sie gegen andere Spieler aus der ganzen Welt spielen können. Das kann Spaß machen, denn Sie erhalten eine endlose Auswahl an gegnerischen Fertigkeitsstufen und Spielstilen. Sie haben jedoch keine Kontrolle darüber, wer dem Server beitritt, welche Regeln und Einstellungen es gibt. Dies ist ein Problem, wenn Sie Spiele nach Ihren Vorlieben organisieren wollen oder wenn Sie private Spiele veranstalten wollen, bei denen Sie nur gegen Ihre Freunde spielen. Die Lösung für dieses Problem besteht darin, einen eigenen dedizierten Server für Counter Strike einzurichten: Globale Offensive. Abgesehen davon ist die Einrichtung eines eigenen Raums, in dem Sie Spaß haben und sich entspannen können, auch eine praktikable Geschäftsmöglichkeit. Bei Hunderttausenden von aktiven Spielern gibt es sicherlich einige wenige Spieler, die einen eigenen Server wünschen, den Sie für sie erstellen und dann mieten oder einfach ihre Spiele hosten und einen anderen Weg finden können, ihn zu monetarisieren.
Erwähnenswert ist, dass Alibaba Cloud einer der wenigen Anbieter von Cloud-Diensten ist, der kostenlosen Anti-DDoS-Schutz bietet. Spielserver sind oft ein Ziel für diese Art von Angriffen. Meistens stammen sie jedoch von Spielern, die irgendwie durch etwas, das während eines Spiels passiert ist, aus der Fassung gebracht wurden. Infolgedessen können groß angelegte Angriffe immer noch von Zeit zu Zeit Ihren Dienst stören. Versuchen Sie also, Ihren Server so zu verwalten, dass Sie Personen, die sich rächen wollen, nicht verärgern. Versuchen Sie daher auch, Moderatoren auszuwählen (falls Sie sie brauchen), die wissen, wie man mit „emotionalen Bränden“, die während eines Spiels auftreten können, richtig umgeht.
Voraussetzungen
Bevor Sie beginnen, müssen Sie es tun:
1. Erstellen Sie ein Steam-Konto bei https://store.steampowered.com/join/. Wenn Sie bereits ein Konto haben, können Sie dieses natürlich benutzen.
2. Counter Strike installieren: Global Offensive auf Ihrem Computer, so dass Sie Ihren Server später testen können. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Tutorials ist das Spiel frei spielbar.
3. Starten Sie eine neue ECS-Instanz. Wählen Sie eine Region (physischer Serverstandort), die so nah wie möglich an der Region liegt, in der sich die Spieler, die beitreten möchten, befinden.
Vermeiden Sie bei der Auswahl des Instanztyps Entry-Level (Shared), Burstable Type Server. Diese geben Ihnen eine begrenzte Zeit, in der Sie 100% der Leistungskapazität des Prozessors nutzen können. Spielserver müssen schnell auf Ereignisse reagieren, daher benötigen Sie die volle Leistung der Zentraleinheit (CPU/Prozessor), die jederzeit zur Verfügung steht.
4. Wählen Sie eine rechenoptimierte Instanz aus, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.
Bild für Beitrag
Eine Intensive Compute Type-Instanz mit 2vCPUs und 2 GB RAM sollte für kleine Server ausreichen. Beim Testen kann der Prozess des dedizierten Servers in der Regel auch mit weniger als 1 GB RAM unter sehr geringen Belastungen auskommen. Wenn Ihr Server jedoch populär wird und Sie mehr CPUs und/oder Arbeitsspeicher zuweisen müssen, können Sie ihn später herunterfahren und auf einen besseren Plan aufrüsten, ohne Ihre Daten zu verlieren oder erneut einzurichten.
Denken Sie daran, dass, wenn der Instanz der freie RAM-Speicher ausgeht, der Spiel-Server-Prozess zwangsweise beendet wird und die Clients infolgedessen getrennt werden. Behalten Sie also die Ressourcennutzung im Auge, insbesondere wenn Sie einen 128-Tick-Server mit vielen Spielern betreiben wollen.
5. Verwenden Sie das neueste Ubuntu-Image für das Betriebssystem
6. Weisen Sie mindestens 40 GB Festplattenspeicher zu. Die Spieldateien benötigen zwischen 15-20 GB und das Betriebssystem benötigt in der Regel zwischen 2-4 GB.
7. Bewegen Sie im nächsten Schritt, in dem Sie das Netzwerk konfigurieren, den Bandbreiten-Schieberegler auf den maximalen Wert.