Wie man die Crypto Cash App benutzt

Sind Sie bereit, mit der Crypto Cash-App zu handeln? Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um ein Konto zu eröffnen und Ihren ersten Handel zu tätigen:

Schritt 1: Herunterladen und Installieren der Crypto Cash App
Schritt 2: Eröffnen Sie ein Konto

Schritt 3: Geld einzahlen
Sie müssen keine Einzahlung vornehmen, wenn Sie sich zum ersten Mal für ein Crypto Cash-Konto anmelden. Aber wenn Sie mindestens 100 $ einzahlen, erhalten Sie eine kostenlose Aktie.

Um eine Einzahlung vorzunehmen, tippen Sie im Menü der App auf „Einzahlung“ und dann auf „Erste Einzahlung vornehmen“. Verbinden Sie Ihr Bankkonto, wählen Sie aus, wie viel Geld Sie an Crypto Cash überweisen möchten, und tippen Sie dann auf „Einzahlen“. Über ein Bankkonto überwiesene Gelder werden in der Regel innerhalb von ein bis fünf Tagen auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Schritt 4: Platzieren Sie Ihren ersten Trade

Verkaufen mit der Crypto Cash-App

Der Abschluss eines Trades über die Crypto Cash-App ist einfach. Der Broker zeigt alle Ihre aktuell offenen Positionen auf der Dashboard-Seite der App an. Tippen Sie auf eine beliebige Position, um sie anzuzeigen, und tippen Sie dann auf „Handeln“, um ein Auftragsformular aufzurufen.

Wählen Sie „Verkaufen“ als Ihre Positionsseite und dann „Alle verkaufen“ als Menge. Sie können auch die Auftragsart wählen und angeben, ob der Auftrag außerhalb der normalen Marktzeiten aktiv sein soll. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf „Auftrag erteilen“, um Ihre Aktien zu verkaufen.
Crypto Cash Stock App Pro & Kontra
Vorteile
Provisionsfreier Handel ohne Kontogebühren
Globaler Handel mit Aktien, ETFs, Optionen und Kryptowährungen
Enthält hochentwickelte technische Charts
Vollständig anpassbare Indikatoren
Einrichtung unbegrenzter Watchlists und komplexer Alarme
Einschließlich grundlegender sozialer Netzwerke und Analystenempfehlungen
Starke Regulierung in den USA
Nachteile
Nur für US-Händler verfügbar
Kein Forex- oder Rohstoff-CFD-Handel
Zahlungen sind nur per Bank oder Überweisung möglich
Begrenzte Bildungsressourcen
Weniger als optimale KundenbetreuungCrypto Cash vs. eToro
Auch wenn es an der Crypto Cash-App viel zu mögen gibt, so hat sie doch einige Schwächen – insbesondere im Vergleich zu ihrem engen Konkurrenten eToro. Vor allem ist die Crypto Cash-App nur für US-Händler verfügbar. Die eToro App hingegen ist in Großbritannien, Europa und einer Reihe anderer Regionen verfügbar. US-Händler können eToro für den Handel mit Kryptowährungen nutzen, aber nicht für andere Vermögenswerte.

Sowohl Crypto Cash als auch eToro bieten fortschrittliche Handelsplattformen mit leistungsfähigen technischen Charts. Uns gefiel jedoch, dass eToro auch ein soziales Handelsnetzwerk anbietet, das Händler nutzen können, um neue Ideen zu entwickeln und die Marktstimmung in Bezug auf bestimmte Vermögenswerte schnell einzuschätzen. Crypto Cash zeigt die Verteilung der Auftragsflüsse an, aber das ist nicht ganz so einfach zu interpretieren.

Vor allem sind sowohl Crypto Cash als auch eToro für den Aktien- und ETF-Handel zu 100 % provisionsfrei. Aber während Sie bei Crypto Cash nur mit Aktien handeln können, haben Händler bei eToro die Wahl zwischen dem direkten Kauf von Aktien und dem Handel mit CFDs. Der CFD-Handel ist für kurzfristige Händler oft besser geeignet, da er gehebelte Positionen ermöglicht und liquider sein kann.

Ein weiterer Pluspunkt für eToro ist, dass es Zahlungen einfach einfacher macht. Sie können Gelder mit einer Debit- oder Kreditkarte einzahlen oder eine allgegenwärtige Online-Zahlungsplattform wie PayPal verwenden, um Ihr Handelskonto zu finanzieren.